ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN,

Datenschutzerklärung

der

Marina Horning, handelnd unter der Geschäftsbezeichnung:
"Butterfly-Moments Ayurveda Massagen" oder kurz:
"Butterfly-Moments"
Martinusstr. 55
41564 Düsseldorf Kaarst


Verantwortlich und Ansprechpartner für alle Themen wie zum Beispiel: Inhalte unserer Internet Seiten, Angebote, Verträge, Rechnungen, Lieferungen, Widerruf, Reklamationen, Beschwerden oder Datenschutz
ist:

Marina Horning
Butterfly-Moments Ayurveda Massagen
Martinusstr. 55
41564 Düsseldorf Kaarst

Tel.: 02131-4741135
Mail: Marina.Horning@Butterfly-Moments.de
www.Wellness-Ayurveda-Massage.de




Die AGBs teilen sich in folgende Abschnitte:

I. Allgemeine Geschäftsbedingungen für Wellness Dienstleistungen

II. Allgemeine Geschäftsbedingungen für Gutscheine

III. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online Verkauf

IV. Datenschutzerklärung



I. Allgemeine Geschäftsbedingungen für Wellness Dienstleistungen

§1 Geltungsbereich

Die vorliegenden Geschäftsbedingungen gelten für die von uns angebotenen Wellness Dienstleistungen.

§2 Vertragsgegenstand

Der Dienstleistungsvertrag über die zeitlich befristete Durchführung von Wellness Anwendungen an einem mit Ihnen individuell vereinbarten Termin.

§3 Leistungsumfang

Unsere Leistungen umfassen folgende Punkte:
1.) Die Bereitstellung der notwendigen Hilfsmittel (z.B. Massage Liege, Massage Öle, Handtücher usw.).
2.) Die Durchführung von Wellness Anwendungen, deren Umfang durch die eingesetzten Hilfsmittel und vor allem durch die Dauer der Anwendung bemessen wird.
Die in unseren Preislisten angegebene Zeitdauer beinhaltet die Besprechnung von Kontraindikationen im Zusammenhang mit der von Ihnen gewählten Anwendung, Ihre eigene Vor- und Nachbereitung (z.B. Aus- und Ankleiden, Abschminken) und eine Nachruhephase.
Sollten Sie verspätet zu einem vereinbarten Termin erscheinen, reduziert sich die Zeit Ihrer Anwendung entsprechend, sofern bei uns der vereinbarte Endtermin Ihrer Anwendung nicht kurzfristig verschoben werden kann.
Die von uns angebotenen Wellness-Anwendungen beinhalten in keinem Fall medizinische Heil- oder Hilfsbehandlungen.

§4 Ihre Mitwirkungspflichten

Wir führen Wellness Anwendungen entsprechend Ihrer Auswahl durch und passen die Details der Anwendung (z.B. Art und Temperatur der Massage Öle, Stärke des Massage Drucks usw.) gerne Ihren Wünschen an.
Unsere Anwendungen sind auf Ihr Wohlbefinden ausgerichtet. Da sich das Wohlgefühl jedoch individuell sehr stark unterscheidet sind wir auf entsprechende Hinweise von Ihnen angewiesen.
Grundsätzlich sind unsere Wellness Anwendungen auf einen gesunden Menschen ausgerichtet. Sie sind daher verpflichtet uns aktuelle Erkrankungen, Behinderungen oder medikamentöse Behandlungen mitzuteilen, bei denen Wechselwirkungen mit der von Ihnen gewünschten Wellness Anwendung entstehen könnten. Dazu gehören z.B. Allergien, Epilepsien, Herz/Kreislauferkrankungen, Bandscheiben Vorfälle, Frakturen, Tumore, Osteoporose, Krampfadern, Entzündungen, Verletzungen, Blutgerinnungshemmer, Alkohol und andere Drogen.
Über eine Schwangerschaft müssen Sie uns vor der Vereinbarung eines Termins informieren, damit wir gemeinsam die möglichen Wechselwirkungen besprechen können.

§5 Leistungsort

Wenn nicht anders vereinbart erbringen wir die vereinbarten Leistungen in den Geschäftsräumen der Butterfly-Moments in Düsseldorf-Kaarst (siehe oben).

§6 Zustandekommen des Vertrages

Alle in unseren Prospekten und in unserem Internet Portal angebotenen Wellness Massage Dienstleistungen sind freibleibend. Erst durch die gemeinsame, einvernehmliche Festlegung eines Anwendungstermins kommt ein Dienstleistungs-Vertrag zustande. Die einvernehmliche Festlegung des Anwendungstermins und damit der Vertragsabschluss kann telefonisch, persönlich oder schriftlich per Post, E-Mail, Kontaktformular oder Fax erfolgen.

§7 Vergütung | Fälligkeit | Zahlungsziel | Verzug

Die Vergütung unserer Dienstleistungen richtet sich nach den Angaben in unserer aktuellen Preisliste, die in den Geschäftsräumen der Butterfly-Moments ausgehängt ist. Alle angegeben Preise sind Endpreise. Gem. § 19 UStG wird die Mehrwertsteuer nicht ausgewiesen.
Wenn nicht anders vereinbart ist die Vergütung zum Ende des vereinbarten Anwendungstermins sofort fällig und muss vollständig ohne Abzüge beglichen werden. Teilvergütungen oder Ratenzahlungen werden nicht akzeptiert. Nach Ablauf der Zahlungsfrist (Der Kalendertag des vereinbarten Anwendungstermins) sind Sie automatisch in Verzug, ohne dass es einer Mahnung bedarf.
Als Vergütung akzeptieren wir Bargeld oder von uns auf Deinen Namen ausgestellte, gültige Gutscheine. Einzulösende Gutscheine müssen vor Beginn der Anwendung vorgelegt werden.

§8 Wiederrufsrecht

Die Vorschriften über Fernabsatzverträge finden keine Anwendung auf Verträge über den hier in §2 definierten Vertragsgegenstand. Es besteht kein Wiederrufsrecht.

§9 Stornierung von vereinbarten Terminen | Vertragsende

Stornierungen/Verschiebungen von vereinbarten Anwendungsterminen müssen uns spätestens 24 Stunden vor dem Termin mitgeteilt werden. Für Stornierungen, die nicht innerhalb dieser Frist erfolgen, fällt eine Storno-pauschale in Höhe von 50% des Anwendungungspreises an. Bei unentschuldigtem Nichterscheinen oder einem verspäteten Erscheinen von Ihnen zu einem vereinbartem Termin wird dieser zu 100% in Rechnung gestellt bzw. ein entsprechender Gutschein(anteil) verfällt, sollte nichts anderes vereinbart worden sein.

Wir sind berechtigt, vom Dienstleistungsvertrag auch vor vollständiger Erfüllung zurückzutreten, wenn wir aufgrund unserer Ausbildung oder Erfahrung zu der Einschätzung gelangen, dass die geplante Anwendung Ihre Gesundheit gefährden könnte. Sowohl Sie als auch wir sind berechtigt, vom Dienstleistungsvertrag auch vor vollständiger Erfüllung zurückzutreten, wenn das Vertrauensverhältnis zwischen Ihnen und uns so gestört ist, dass eine Fortsetzung der Anwendung unzumutbar wäre. In diesem Fall bleibt unser Anspruch auf Vergütung lediglich für die bis zum Rücktrittzeitpunkt entstandenen Leistungen erhalten.

§10 Garantie

Wir geben keinerlei Garantien. Insbesondere werden von uns keine Versprechen auf Linderung oder gar Heilung von körperlichen Beschwerden abgegeben.

§11 Anwendbares Recht

Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.
Vertragssprache ist Deutsch.



II. Allgemeine Geschäftsbedingungen für Gutscheine

§1 Geltungsbereich

Die vorliegenden Geschäftsbedingungen gelten für die von uns ausgestellten Gutscheine.

§2 Vertragsgegenstand

Die Ausstellung von Wellness Massage Gutscheinen durch uns und deren Einlösung.

§3 Gutscheine

Jeder Wellness Massage Gutschein wird von uns auf den Namen einer bestimmten, bezugsberechtigten Person ausgestellt. Der Name des Bezugsberechtigten wird von Ihnen beim Kauf des Wellness Massage Gutscheins festgelegt. Unsere Wellness Massage Gutscheine sind nicht übertragbar. Eine Umschreibung eines auf den Namen eines bestimmten Berechtigten lautenden Wellness Massage Gutscheins kann nur durch uns erfolgen. Wir sind zur Umschreibung nicht verpflichtet.

§4 Preise | Versandkosten

Alle angegeben Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten.
Gem. § 19 UStG wird die Mehrwertsteuer nicht ausgewiesen.

§5 Zahlung

In unseren Geschäftsräumen in Kaarst können Sie nach einer Terminvereinbarung den Gesamtbetrag in Euro begleichen. Wenn nicht anderes vereinbart, erfolgt die Übergabe des Wellness Gutscheins direkt nachdem der Gesamtbetrag in Bar beglichen wurde.

Alternativ können Sie einen Gutschein auch in unserem Online Portal erwerben und bezahlen. Die Details zum Erwerb eines Gutscheins im Online Portal finden Sie weiter unten in III. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online Verkauf.

§6 Gültigkeitsdauer unserer Wellness Massage Gutscheine

Unsere Gutscheine haben eine Gültigkeitsdauer von 12 Monaten.
Die Gültigkeit beginnt mit dem Abschluss des Kaufvertrags über den Gutschein.

§7 Eintausch von Gutscheinen | Barauszahlung von Gutscheinen

Unsere Gutscheine können Sie gegen Wellness Massage Leistungen aus unserem Angebot entsprechend der jeweiligen Leistungsbeschreibung des Gutscheins eintauschen. Für den Tausch müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:
- der Wellness Massage Gutschein wurde von uns auf Ihren Namen ausgestellt
- der Gutschein wurde vollständig bezahlt
- der Gutschein ist zum Zeitpunkt des Eintausches noch gültig
Der Gutschein muss vor Beginn der Anwendung an uns übergeben werden. In jedem Fall wird der Gutschein mit Beginn der Anwendung wieder unser Eigentum und damit ungültig. Unsere Gutscheine können nur gegen Wellness Massage Anwendungen aus unserem aktuellen Angebot eingetauscht werden. Der Eintausch von Gutscheinen gegen andere Leistungen als die mit dem Gutschein beschriebenen ist grundsätzlich nicht möglich. Eine Barauszahlung des Gutscheinwertes ist generell nicht möglich.

§8 Differenzaufzahlungen bei Preiserhöhungen

Bei der Einlösung von unseren Gutscheinen ist im Falle einer erfolgten Preiserhöhung der ausgeschriebenen Leistung des Gutscheines die Differenz zwischen Gutscheinwert und Wert laut unserer aktueller Preisliste auszugleichen.



III. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online Verkauf

§1 Geltungsbereich

Die vorliegenden Geschäftsbedingungen gelten beim Kauf von Produkten in unserem Internet Portal.

§2 Vertragsgegenstand

Der Kaufvertrag für die in unserem Internet Portal zum Kauf angebotenen Produkte.

§3 Zustandekommen des Vertrags

Durch Drücken des "Jetzt Kaufen" Button bestätigen Sie ausdrücklich die Kenntnisnahme und Ihre Zustimmung zu unseren hier beschriebenen allgemeinen Geschäftsbedingungen, nehmen unser verbindliches Angebot zum Verkauf eines Gutscheins an und schließen den Kaufvertrag über den von Ihnen ausgewählten Wellness Massage Gutschein damit verbindlich ab.

§4 Vertragsunterlagen

Die Vertragsbestimmungen (Leistungsumfang des von Ihnen gewählten Gutscheins und sein Preis, Name des Berechtigten gemäß Ihrer Eingaben, unsere AGB) können sie über Ihren Browser lokal ausdrucken lassen. Zusätzlich stellen wir unsere AGB auf unserer Internetseite im PDF Format zum Herunterladen und zum Speichern zur Verfügung. Nachdem Sie uns Ihre Email mitgeteilt haben, werden wir Ihnen die Vertragsbestimmungen inklusive unserer AGB auch noch mal per Email zur Verfügung stellen.

§5 Preise | Versandkosten

Alle angegeben Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten.
Gem. § 19 UStG wird die Mehrwertsteuer nicht ausgewiesen.
Wenn nicht anders angegeben oder vereinbart, werden keine Versandkosten erhoben.

§6 Zahlung

Es wird die vollständige Zahlung des Gesamtbetrages per Vorkasse, fällig mit Zustandekommen des Kaufvertrags vereinbart. Teilzahlungen werden von uns nicht akzeptiert. Die Zahlungsfrist beträgt 30 Kalendertage nach Zustandekommen des Kaufvertrags. Nach Ablauf der Zahlungsfrist (30 Kalendertage nach dem Tag, an dem Sie den Button "Jetzt Kaufen" gedrückt haben) sind Sie automatisch in Verzug, ohne dass es einer Mahnung bedarf. Der Fortbestand unseres Interesses an Verkauf und Lieferung ist an eine vollständige und fristgerechte Zahlung durch Sie gebunden.

§6.1 Zahlung mit PayPal

Für die Zahlungsabwicklung werden in unserem Portal die Online Dienste des Zahlungsdienstleisters PayPal angeboten. PayPal wird Sie und uns gleichzeitig über eine erfolgreiche Zahlung per Email informieren.

§7 Lieferung

Nach Eingang der Zahlungsbestätigung von PayPal versenden wir unverzüglich den Gutschein zusammen mit der Bestätigung der Zahlung per Email.

§8 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Butterfly-Moments, Anschrift und Kontaktdaten: siehe oben) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Die Ware geht spätestens mit Abgabe der Widerruf Erklärung wieder in unser Eigentum über. Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn wir mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen haben oder Sie diese selbst veranlasst haben (z. B. Einlösen des Gutscheins etc.).

§9 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen unser Eigentum.

§10 Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

§11 Datenschutz

Siehe unsere Datenschutzerklärung in Abschnitt IV.

§12 Links auf andere Internetseiten

Soweit wir von unserem Internetangebot auf die Webseiten Dritter verweisen oder verlinken, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit dieser Websites übernehmen. Da wir keinen Einfluss auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen durch Dritte haben, sollten Sie die jeweils angebotenen Datenschutzerklärungen gesondert prüfen.

§13 Anwendbares Recht

Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.
Vertragssprache ist Deutsch.

§14 Muster-Widerrufsformular

Sie können das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
An
Marina Horning
Butterfly-Moments Ayurveda Massagen
Martinusstr. 55
41564 Düsseldorf Kaarst

Tel.: 02131-4741135
Mail: Marina.Horning@Butterfly-Moments.de

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
– Bestellt am (*)/erhalten am (*)
– Name des/der Verbraucher(s)
– Anschrift des/der Verbraucher(s)
– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
– Datum
__________
(*) Unzutreffendes streichen.



IV. Datenschutzerklärung

§1 Geltungsbereich

In unserem Verantwortungsbereich verwendete personenbezogene Daten.

§2 Verwendung von personenbezogenen Daten

Bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kauf- oder Dienstleistungsvertrages werden von uns auch personenbezogene Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, verarbeitet und genutzt. Die personenbezogenen Daten, die Sie uns z. B. bei einer Bestellung oder per E-Mail mitteilen (z. B. Ihr Name und Ihre Kontaktdaten), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Wir geben Ihre Daten nur an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre für die Zahlung benötigten Daten an den mit der Zahlung beauftragten Zahlungsdienstleister weiter.
Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten im Übrigen nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie vorher ausdrücklich eingewilligt haben. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch nehmen, werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten.

Bei einem Besuch unseres Internetangebots werden die aktuell von Ihrem Internetanschluss verwendete IP-Adresse und die von Ihnen auf unserem Internet Portal betrachteten Seiten jeweils mit Datum und Uhrzeit protokolliert. Dies umfasst je nach Ihrer Browserkonfiguration auch die von Ihrem Browser an uns gesendeten Daten, wie Browsertyp und Betriebssystem usw. Rückschlüsse auf personenbezogene Daten sind uns damit jedoch nicht möglich und auch nicht beabsichtigt.

Für die korrekte Funktion unserer Internet Seite verwenden wir sogenannte Cookies, die in Ihrem Browser gespeichert werden. Diese Cookies sind nur im Rahmen Ihrer aktuellen Sitzung gültig und werden von uns auch nur in diesem Zusammenhang genutzt.

§3 Dauer der Daten Speicherung

Personenbezogene Daten werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Danach werden die Daten unverzüglich gelöscht. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen.

§4 Ihre Rechte

Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die Löschung, Korrektur oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen. Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an: Butterfly-Moments, Anschrift und Kontaktdaten: siehe oben.

§5 Links auf andere Internetseiten

Soweit wir von unserem Internetangebot auf die Webseiten Dritter verweisen oder verlinken, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit dieser Websites übernehmen. Da wir keinen Einfluss auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen durch Dritte haben, sollten Sie die jeweils angebotenen Datenschutzerklärungen gesondert prüfen.

§6 Anwendbares Recht

Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.